Zu weiteren Bildern führt ein Klick auf das Foto

freie plastik

Ein Arbeitsschwerpunkt bei den Plastiken sind freie konstruktive Kompositionen. Es werden nach eigenen Paramtern, ähnlich wie in der Musik, dreidimensionale Objekte komponiert.

Ein zweiter Arbeitsschwerpunkt sind die Entwicklung von Codierungen. Mit diesen Buchstabencodes werden Objekte strukturiert. Nicht allein ästhetische Gesichtspunkte bestimmen das Gesicht einer Plasitk sondern die Vorgaben des Textes aufgrund des vorliegenden Codes.

matthias engert | gold und silberschmied/bildhauer | pavillon kloster oberzell | 97299 zell | fon 0931-464605 |info@matthiasengert.de | www.matthiasengert.de

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now